HGI Handels-, Gewerbe- und Industrieverein Niedereschach e.V.

Sie sind hier: Startseite

Der Handels-, Gewerbe- und Industrieverein Niedereschach e.V. ist ein Zusammenschluss von derzeit 72 Gewerbetreibenden aus Industrie, Handel, Handwerk, sonstigem Gewerbe, sowie der freiberuflich Tätigen der Gemeinde Niedereschach, mit ihren Ortsteilen Fischbach, Kappel, Schabenhausen und einigen Umlandgemeinden. Mit seiner Gründung im Jahr 1993 hat er es sich zur Aufgabe gestellt, die Leistungsfähigkeit des Wirtschaftslebens in Niedereschach wahrzunehmen und zum Wohle und Nutzen der Bevölkerung zu fördern. Unser Internetauftritt informiert Sie über alle Aktivitäten rund um den HGI Niedereschach e.V.

EGON Themenabend

Elektromobilität - Chancen und Risiken, was ist zu tun?

In 2017 wurden weltweit über eine Million elektrisch angetriebene Autos verkauft. Die Märkte wachsen rasant.Was bedeutet das für deutsche Hersteller und Zulieferer?Weitermachen wie bisher ist sicherlich die falsche Antwort. Aber welche ist die Richtige? Zur Entscheidungsfindungfür Zulieferer und Endbenutzerliefert der Vortrag viele Fakten vom Verständnis der Funktion eines Elektroantriebs bis hin zu den notwendigen Randbedingungen einer Verkehrsstruktur mit vielen Elektrofahrzeugen.

Informationen zum Vortrag:


• Gemeinde Deißlingen
• Treffpunkt Hage-Stall
• Datum 27.06.2019
• Uhrzeit 19:30 Uhr

Referent: Dr. Thomas Weissweiler

Dr. Thomas Weissweiler war 12 Jahre Entwicklungsleiter und Geschäftsführer eines High-Tech-Zulieferers der Automobilindustrie. 2003 erhielt er den Innovationspreis von BW für einen Low-Noise-Kühlventilator. Er ist Experte für computergestützte Mess-, Steuer-und Automatisierungstechnik bei den Senioren der Wirtschaft BW.

Gewerbeschau 2019

17.04.2019 - HGI-Gewebeschau anläßlich Jäckle+Flaig Frühlingsfest

Am ersten Mai-Wochenende zeigt sich Niedereschach von seiner leistungsstarken Seite. Der Handels-, Gewerbe- und Industrieverein (HGI) veranstaltet die Gewerbeschau 2019 zusammen mit dem Frühlingsfest der Firma Jäckle+Flaig. Und das an einem Ort, wo alles gut zusammenpasst: Im Gewerbegebiet, in der Wilhelm-Jerger-Straße, auf dem Gelände von Jäckle+Flaig und der raumvision - bauen. wohnen. leben. und daneben..

Frühlingsfest und Gewerbeschau finden am Samstag, 4. Mai, und Sonntag, 5. Mai, jeweils von 11:00 Uhr bis 17:00 Uhr statt. Der 5. Mai ist außerdem ein verkaufsoffener Sonntag und einige Geschäfte im Ort werden ebenfalls ihre Angebote präsentieren. Eine ideale Gelegenheit für die gesamte Familie, sich einen aktuellen Überblick über die Niedereschacher Geschäftswelt und Leistungsangebote zu verschaffen.

Ein umfangreiches Informationsangebot sorgt dafür, dass Haus-, Wohnungs- und Gartenbesitzerinnen und -besitzer ihr Wissen vertiefen können. In Fachvorträgen in den Räumen von Jäckle+Flaig erfahren sie Neues zu Techniken für Bau, Gebäudedämmung, Modernisierung, und Gestaltung. Mehr als ein Dutzend HGI-Mitgliedsunternehmen zeigen im Umfeld des Frühlingsfestes einen Querschnitt ihres Könnens, ihrer Dienstleistungen und Produkte.

Bei der Gewerbeschau ausstellende Unternehmen:

Busreisen, Tagesfahrten, Gruppenreisen - Petrolli Reisen
Fahrschule, Fahrschuldienstleistungen - Route 68, Heimo Barthel
Entsorgung, Rohr- und Kanalservice, Prüfungs- und Wartungsarbeiten, Transporte - Kanal-Fay
Fahrzeugbau, Anhängerbau - Hirth Fahrzeugbau
Fußbodentechnik, Designböden - Daniel Weis
Grüne, nachhaltige Werbeartikel - Heri-Rigoni GmbH
Internetsicherheit, Datensicherheit, IT-Lösungen - cx solutions
Ofenbau, Öfen, Feuerstellen und Zubehör - Andreas Veit
Farben, Tapeten, Bodenbeläge, Sonnen- und Insektenschutz - roomz.shop
Fliesen, Naturstein, Mauerverblender - Max.Lindinger.Fliesen
Baustoffe, Dämmung, Werkzeuge, Garten, Steingarten - Jäckle + Flaig
Raumdesign - Feyer.Art
HOLZKERN-Uhren - Ron McLaine
Holzbau, Holzspiele, Fußböden, Möbel - Daniel Engesser
Werbetexte, Unternehmenskommunikation - damm.com
Werbung, Design und Konzeption, Internetpräzenz - Werbeagentur zak

Gespräche zur Zukunft mit Peter Altmaier

Peter Altmaier | Bundesminister für Wirtschaft und
Peter Altmaier | Bundesminister für Wirtschaft und © Presse- und Informationsamt der Bundesregierung

10.04.2019 - 2. Regionalkonferenz der Gründungsoffensive mit Bundesminister Peter Altmaier

Gemeinsam mit dem Bundesministerium für Wirtschaft und Energie und unserem Technologieverbund TechnologyMountains laden wir Sie zur zweiten Regionalkonferenz der bundesweiten Gründungsoffensive „GO!“ mit Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier ein. Mit der Gründungsoffensive „GO!“ gibt das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie zusätzliche Impulse zum Gründen und stärkt den Gründer- und Unternehmergeist in Deutschland. Ziel ist es, mehr Menschen zu ermutigen, ein eigenes Unternehmen zu gründen oder ein bestehendes Unternehmen zu übernehmen. Und es geht um die Bedeutung von Unternehmerinnen und Unternehmern für die Soziale Marktwirtschaft - gerade auch in den Regionen - und die Wertschätzung, die sie verdienen.

Die Veranstaltung bietet insbesondere die Gelegenheit, mit Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier aktuelle Fragen und Herausforderungen von Gründerinnen und Gründern sowie Unternehmen zu diskutieren. Im Dialog zwischen Gründerszene, Wirtschaft und Politik wollen wir erörtern, wie wir Gründungen und Betriebsübergaben noch besser unterstützen können, damit mehr Menschen in Deutschland den Schritt in die Selbständigkeit gehen.

Weitere Informationen sowie die Möglichkeit zur Anmeldung haben Sie hier.

Kasaschsten, Arabien oder Schwarzwald-Baar-Heuberg

08.04.2019 - Treffpunkt Wirtschaft in Rottweil bietet Gelegenheit zur Kontaktanbahnung / 70 Aussteller

Die Business School Alb Schwarzwald veranstatet am Samstag, 13. April, zum vierten Mal den Treffpunkt Wirtschaft in der Stadthalle Rottweil. Das Mottto lautet „Our network is your network“. Oberstes Ziel des Tages ist es, Kontakte zu knüpfen und zu netzwerken. Um 10.30 Uhr startet der Treffpunkt Wirtschaft mit einem Vortrag von Christoph Bach, Leiter der Personalentwicklung bei J. Schmalz GmbH. Sein Thema: „Macht und Führungsverantwortung in KMUs“. Um ca. 11:30 Uhr öffnen die Ausstellung und die Themenspots. Der Treffpunkt ist öffentlich. Der Eintritt ist frei. Infos auf www.treffpunkt-wirtschaft.com.

Stellenangebot

05.03.2019 - Apotheke Niedereschach sucht dringend Personal

Die Eschach-Apotheke in Niedereschach sucht dringend neue Mitarbeiter/-innen (m/w/d): PTA (20-30 Std.) und PKA (Pauschalkraft). Interessenten wenden sich bitte direkt an Susanne Wohlfahrt | Steigstrasse 3 | 78078 Niedereschach | Tel. 07728 - 843 | E-Mail-Kontakt.

Vorabankündigung EGON

19.02.2019 - EGON Existenzgründertag 2019

Die Existenzgründungsoffensive Neckar-Eschach (EGON) unserer Gemeinden Dauchingen, Deißlingen und Niedereschach startet in eine neue Phase: die Gründerwelle. Aus diesem Anlass veranstalten wir am Freitag, 5. April, den EGON Existenzgründertag 2019. Er findet ab 13:00 Uhr in der Firma KSL-Kuttler Automation Systems GmbH, Zeiss-Straße 1, in Dauchingen statt.

Das Programm bietet einige Überraschungen:

- Herr Zipeng Tao, Geschäftsführender Gesellschafter von KSL-Kuttler, reist aus China an und wird gemeinsam mit Bürgermeister Torben Dorn zu den Teilnehmern sprechen.

- Mit der Gründerwelle zeigen wir Ihnen, wie wir junge Menschen motivieren wollen, sich selbstständig zu machen oder eine Nachfolge anzutreten. Das interkommunale Modell hat vom Land die Auszeichnung „Gründungsfreundliche Kommune 2018/2019“ erhalten.

- Schließlich stellen sich Gründer im landesweiten Gründerwettbewerb mit spannenden Innovationen vor, denn parallel findet an diesem Tag der Start-up BW Elevator Pitch Neckar-Eschach statt.

Gründungsinteressierte, Gründerinnen und Gründer sowie Startups, deren Unternehmen nicht älter als 3 Jahre ist, können sich gerne hier bewerben.


Letzte Aktualisierung erfolgte am Freitag, 7. Juni 2019 um 13:02:05 Uhr.

Besucher heute: 173 - Zugriffe auf unsere Homepage gesamt: 53635.