Existenzgründungsoffensive Neckar-Eschach

Sie sind hier: Startseite » EGON

30.10.2018 - Erfolg für EGON im Landeswettbewerb

EGON erneut ausgezeichnet

30.10.2018 - Erfolg für Existenzgründungsoffensive im Landeswettbewerb „gründerfreundliche Kommunen“ / Wirtschaftsförderer von der Grün: Wir sind Vorbild für Vernetzung

Dauchingen / Deißlingen / Niedereschach. Das Wirtschaftsministerium des Landes hat die gemeinsame Existenzgründungsoffensive EGON der Gemeinden Dauchingen, Deißlingen und Niedereschach ausgezeichnet. Die drei Partner erhalten für die Jahre 2018 und 2019 das Siegel „Gründungsfreundliche Kommune“. Sie zählen zu den erfolgreichen Teilnehmern des gleichnamigen Landeswettbewerbs „Start-up BW Local – Gründungsfreundliche Kommune“.

EGON steht für Existenzgründungsoffensive Neckar-Eschach. Unter diesem Markenzeichen haben die drei Gemeinden ein Projekt entwickelt, das mehr Firmengründungen hervorbringen soll. EGON soll Mut machen, in Dauchingen, Deißlingen und Niedereschach ein Unternehmen aufzubauen. Dazu dienen unter anderem Werbeaktion, wie sie derzeit an den Ortseingängen zu sehen sind. Existenzgründer erhalten persönliche Unterstützung beim Start. Auch bei der Suche nach Nachfolgern kann EGON helfen. Der gemeinsame Wirtschaftsförderer Gunnar von der Grün und ehrenamtliche Gründerlotsen beraten die Gründer rundum.

Vor wenigen Tagen traten die Bürgermeister der drei Gemeinden, Torben Dorn, Ralf Ulbrich und Martin Ragg, in Stuttgart zum ersten Match an. Vor einer Jury aus gründungserfahrenen Unternehmerinnen und Unternehmern präsentierten sie, sehr anschaulich und bildhaft unterstützt, das aktuelle EGON-Konzept. Im Mittelpunkt stand dabei ein junger Surfer der auf einer schwungvollen Meereswelle gleitet – der Gründungswelle. Sie symbolisiert, dass Gründer an Eschach und Neckar auf einer idealen Welle reiten und dort optimale Bedingungen vorfinden.

Die Jury bewertete das EGON-Konzept und die Zusammenarbeit der drei Gemeinden als vorbildlich. Besonders hob die Jury die Zusammenarbeit der drei Gemeinden hervor. Fazit von Wirtschaftsförderer Gunnar von der Grün: „Wir sind ein Vorbild für gute Vernetzung.“

Das Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg hatte den Wettbewerb Anfang des Jahres ausgelobt. Es kooperiert dabei mit den kommunalen Spitzenverbänden Landkreistag Baden-Württemberg, Städtetag Baden-Württemberg, Gemeindetag Baden-Württemberg sowie dem baden-württembergischen Industrie- und Handelskammertag BWIHK und dem baden-württembergischen Handwerkstag BWHT.

Wirtschaftsministerin Dr. Nicole Hoffmeister-Kraut zeigte sich begeistert über die große Resonanz am Landeswettbewerb: „Wir möchten Baden-Württemberg zur gründungsdynamischsten Region Europas machen. Die teilnehmenden Kommunen haben im Rahmen des Wettbewerbs ihre Kreativität zur Unterstützung von Gründungsvorhaben unter Beweis gestellt. Besonders freue ich mich über die Bandbreite der Aktivitäten der vorgestellten Konzepte und gratuliere den Kommunen, die sich ab sofort „Gründungsfreundliche Kommune – Ausgezeichneter Ort 2018/2019“ nennen dürfen.“

„Mit dieser Auszeichnung möchten wir die Aktivitäten der Kommunen und der in die Gründungsförderung eingebundenen regionalen Partner würdigen und zusätzliche Sichtbarkeit verleihen“, erläuterte die Ministerin die Idee hinter dem Wettbewerb. „Nicht nur die Kommunen dürfen sich über die Auszeichnungen freuen. Insbesondere die Gründerinnen und Gründer im gesamten Land Baden-Württemberg profitieren von der Umsetzung bereits begonnener und geplanter Maßnahmen. Auf diese Weise unterstützen wir gemeinsam mit allen involvierten Partnern die weitere Beschleunigung der Gründungsdynamik in Baden-Württemberg“, so die Ministerin.

Weitere Informationen zum Wettbewerb: www.startupbw.de/wettbewerbe/start-up-bw-local

Ansprechpartner:
Ministerium für Wirtschaft, Arbeit und Wohnungsbau Baden-Württemberg | Referat 43 – Initiative für Existenzgründungen und Unternehmensnachfolge (ifex) | Henning Schimpf | Projektleitung Start-up BW Local | Telefon 0711 12 32 217 | henning.schimpf@wm.bwl.de

Wirtschaftsförderungs- und Existenzgründungsoffensive Neckar-Eschach (EGON) | Dipl.-Betriebswirt (FH) Gunnar von der Grün | Wirtschafts- und Existenzgründungsförderer | Postfach 1025 | 78074 Niedereschach | Mobil 0151 61 34 1627 | info@starten-mit-egon.de | www.starten-mit-egon.de